|

HOME


Tabourettli

Schon als kleines Kind liebte ich es, den Keller meiner Grosseltern nach allerlei Brauchbarem zu durchstbern. Auch heute streune ich an Umzugsdaten durch Wohnquartiere oder besuche Brockenhuser, um abgelegte Dinge zu retten.

Und so kam es, dass aus der Restauration eines Tabouretts, die Geschichte des Tabourettli begann.

Meine beiden Kinder und meine Freunde haben mich darin bestrkt, meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Und noch heute geben sie mir den Mut und die Kraft, daran festzuhalten.

Meine Philosophie

Ich mchte meine Freude und Begeisterung fr ausgefallene Gegenstnde mit Anderen teilen. Ich wnsche mir, dass der Funke auf den Betrachter berspringt und ihn zu neuen Ideen und spannenden Kombinationen inspiriert.

Mein tglicher Ansporn ist, wenn jemand seine persnliche Trouvaille entdeckt und dabei glcklich ber das gemachte Schnppchen heimkehrt.

Ich freue mich auf einen spannenden Ideenaustausch mit Ihnen.
Tabourettli, Cosette Schwarz.

 
xxxhub xxxhub